Miltenberg


Unser Klassiker
Erfahren Sie vieles über Miltenbergs stolze Geschichte. Hören Sie Fakten und Anekdoten, Überliefertes und Gesichertes und genießen Sie eine interessante Stadtführung.
Was Sie noch wissen sollten:
Termine 2017:
Jeden Dienstag und Donnerstag um 14 Uhr, außerdem an Karsamstag und jeden Samstag von Anfang April bis Ende Oktober sowie im Advent um 10.30 Uhr.

Treffpunkt: Tourist Info, Rathaus Engelplatz.

Kosten: 5,- € pro Person.

Gruppen können gerne gesonderte Termine vereinbaren! (Buchungsformular: http://www.miltenberg.info/anmeldeformular-stadtfuehrungen/)



Das Franziskanerkloster in Miltenberg
Viele Geschichten gibt es über die Franziskaner, die von 1630 bis 1983 hier in Miltenberg waren, zu erzählen. Die Führung gewährt einen Blick auf das Konventgebäude und den Garten.
In der Klosterkirche erfahren Sie weiteres über die Franziskaner.
Was Sie noch wissen sollten:
Termine 2017:
08. April
28. Oktober
jeweils samstags um 15 Uhr.

Treffpunkt: Eingangstor Klostergarten (Mainstraße).

Kosten: 5,- € pro Person.

Dauer: etwa 1,5 Stunden.

Gruppen können gerne gesonderte Termine vereinbaren! (Buchungsformular: http://www.miltenberg.info/anmeldeformular-stadtfuehrungen/)



Reformation und Gegenreformation
Mit einem Thesenanschlag rüttelte Martin Luther 1517 das christliche Westeuropa auf. Wie sich die Auseinandersetzungen des „konfessionellen Zeitalters“ auf den Miltenberger und Bürgstadter Raum auswirkten, zeigt diese Führung im Vergleich der beiden Kapellen, deren Innenausstattungen fast gleichzeitig 1593/94 geschaffen wurden.
Was Sie noch wissen sollten:
Termine 2017:
So 26. März
Mo 01. Mai
Mo 05. Juni
Mo 02. Oktober
So 29. Oktober
jeweils um 14 Uhr.

Treffpunkt: Martinskapelle/Martinsgasse in Bürgstadt.

Fahrt im eigenen Pkw zwischen den Kapellen.

Kosten: 5,- € pro Person.

Gruppen können gerne gesonderte Termine vereinbaren! (Buchungsformular: http://www.miltenberg.info/anmeldeformular-stadtfuehrungen/)



Miltenberg im Mittelalter - Weinkeller, Heunesäule
Als Verkehrsknotenpunkt und Zollstelle gehörte die heutige Kleinstadt im Mittelalter zu den wichtigsten Städten des Erzstifts Mainz. Bis ins 19. Jahrhundert war Miltenberg kein stilles, romantisches Städtchen, sondern der blühende wirtschaftliche Mittelpunkt des südwestlichen Mainvierecks. Als "das deutsche Mittelalter schlechthin" erschien Elly Heuss-Knapp der Miltenberger Marktplatz.
Was Sie noch wissen sollten:
Termine 2017:
So 09. April
Do 25. Mai
So 16. Juli
Sa 02. September
So 22. Oktober
jeweils um 14 Uhr.

Treffpunkt: vor dem Tor des Museum(s).Stadt.Miltenberg am Schnatterloch.

Kosten: 5,- € pro Person.

Gruppen können gerne gesonderte Termine vereinbaren! (Buchungsformular: http://www.miltenberg.info/anmeldeformular-stadtfuehrungen/)



Stadt im Hexenwahn
Das südwestliche Mainviereck gehörte im 16./17. Jahrhundert zu den Landschaften des Deutschen Reiches, in denen am intensivsten nach Hexen und Hexern gefahndet wurde. In nur vier Jahrzehnten forderte der Hexenwahn im Amt Miltenberg mehr als 200 Menschenleben. Sie sehen Plätze von Schauprozessen, Häuser von Opfern und erfahren mehr über die Hintergründe des Hexenwahns.
Was Sie noch wissen sollten:
Termine 2017:
So 16. April
So 30. April
So 04. Juni
So 23. Juli
So 17. September
So 15. Oktober
Do 28. Dezember
jeweils um 11 Uhr.

Treffpunkt: vor dem Tor des Museum(s).Stadt.Miltenberg am Schnatterloch.

Kosten: 5,- € pro Person.

Gruppen können gerne gesonderte Termine vereinbaren!(Buchungsformular:
http://www.miltenberg.info/anmeldeformular-stadtfuehrungen/)



Urpfarrei, der Centgraf und die Hexen
Begleiten Sie Gästeführer Peter Meisenzahl bei einem Ortsspaziergang durch Bürgstadt. Auf dem Programm stehen der Besuch der Martinskapelle (um 950) mit der Armenbibel und der Alten Pfarrkirche St. Margareta (um 1200). Hier erfahren Sie mehr über den ehemaligen Wallfahrtsort, den Hexenwahn, den Centgrafen und das Auf und Ab des Weinbaus. Den Abschluss bildet eine kleine Weinprobe im Rathauskeller.
Was Sie noch wissen sollten:
Termine 2017:
Sa 15. April
Sa 10. Juni
Sa 08. Juli
Sa 12. August
Mi 06. September
Sa 30. September
jeweils um 14 Uhr.

Kosten: 9,- € pro Person inkl. Weinverkostung. Jugendliche bis 16 Jahre frei.

Dauer der Führung etwa 2,5 Stunden.
Mindestteilnehmerzahl: 8 Personen.

Anmeldung ist erforderlich (spätestens 1 Tag vorher): 09371-404119.

Gruppen können gerne gesonderte Termine vereinbaren!



Zeitreise - Treidler, Zeidler, Weltenbummler
Wer waren die Menschen, die jahrhundertelang über das berühmte Schnatterloch eilten oder aus dem Staffelbrunnen ihr Wasser schöpften? Lernen Sie "Gemeine" und historische Persönlichkeiten aus 2.000 Jahren Miltenberg kennen. Geschichte zum Hinschauen, Anfassen - und Schmecken.
Was Sie noch wissen sollten:
Termin 2017:
Sa 23. September 14 h

Treffpunkt: Marktplatz (Schnatterloch).

Kosten: 10,- € pro Person.

Gruppen können gerne gesonderte Termine vereinbaren!(Buchungsformular: http://www.miltenberg.info/anmeldeformular-stadtfuehrungen/)



Abenddämmerung
Wenn sich der Tag langsam dem Ende neigt und die Dämmerung über die Stadt hereinbricht, liegt ein besonderes Licht über allem. Neue Blickwinkel eröffnen sich. Entdecken Sie Verborgenes und Geheimnisvolles auf dem Weg entlang der Stadtmauer, über den Marktplatz am Schnatterloch, in die Pfarrgasse und durch das Schwarzviertel.
Was Sie noch wissen sollten:
Termine 2017:
Sa 15. April 20 h
Sa 22. April 20.30 h
Sa 13. Mai 21 h
Sa 17. Juni 21 h
Sa 15. Juli 21 h
Sa 19. August 20.30 h
Sa 16. September 20 h
Sa 07. Oktober 19.30 h
Sa 18. November 19 h
Sa 09. Dezember 18 h
Di 26. Dezember 18 h

Treffpunkt: Engelplatz.

Kosten: 5,- € pro Person.

Gruppen können gerne gesonderte Termine vereinbaren(http://www.miltenberg.info/anmeldeformular-stadtfuehrungen/)



Die jüdische Gemeinde
Seit dem 13. Jahrhundert lebten und arbeiteten Juden in der Stadt fast durchgehend bis zur Vernichtung der Gemeinde im 20. Jahrhundert. Die Führung zeigt Ihnen zwei Synagogen, Häuser jüdischer Bürger, den letzten Zufluchtsort vor dem Abtransport und berichtet vom Leben der jüdischen Mitbürger seit dem Mittelalter.
Was Sie noch wissen sollten:
Termine 2017:
So 19. März
So 07. Mai
So 25. Juni
Sa 21. Oktober
jeweils um 14 Uhr.

Treffpunkt: Rathaus am Engelplatz.

Kosten: 5,- € pro Person.

Gruppen können gerne gesonderte Termine vereinbaren! (Buchungsformular: http://www.miltenberg.info/anmeldeformular-stadtfuehrungen/)



Weinerlebnis Franken
Der Gästeführer Peter Meisenzahl begleitet Sie auf dem Fränkischen Rotweinwanderweg entlang der Weinberge, wo Bürgstadts Gaumenfreuden gedeihen. Während der leichten Rundwanderung erfahren Sie vieles aus der Welt des Weines und über die Arbeit im Weinberg. Eine kleine Weinverkostung rundet diesen erlebnisreichen Nachmittag ab.
Was Sie noch wissen sollten:
Termine 2017:
Sa 27. Mai
Sa 24. Juni
Sa 22. Juli
Sa 26. August
Sa 23. September
jeweils um 14 Uhr.

14,- € pro Person,inkl. Weinverkostung, Jugendl. bis 16 Jahre frei.
Die Führung dauert etwa 4 Stunden. Mindestteilnehmerzahl: 8 Personen, Anmeldung erforderlich unter: 09371-404119.

Gruppen können gerne gesonderte Termine vereinbaren! (http://www.miltenberg.info/anmeldeformular-stadtfuehrungen/)



791 Jahre Mildenburg
Am 18. Februar 1226 erscheint die Mildenburg erstmals in einer Urkunde des Mainzer Erzbischofs Siegfried II. Doch dieser Bau oberhalb der strategisch wichtigen Mainschleife ist sicherlich älter. Die Burganlage erlebte eine spannungsreiche Geschichte vom Hochmittelalter bis zu ihrer heutigen Nutzung als Museum. Vom Bergfried aus erkennt man am besten, warum die Burg hier erbaut wurde.
Was Sie noch wissen sollten:
Termine 2017:
Sa 15. April
Sa 03. Juni
Sa 01. Juli
So 03. September
Sa 07. Oktober
jeweils um 14 Uhr.

Treffpunkt: auf der Vorburg vor dem Burgtor der Mildenburg.

Kosten: 5,- € pro Person.

Gruppen können gerne gesonderte Termine vereinbaren! (Buchungsformular: http://www.miltenberg.info/anmeldeformular-stadtfuehrungen/)



Stolpersteine – neu verlegt
Die Spurensuche nach den ehemaligen jüdischen Mitbürgern beginnt mit einer Bildpräsentation im Museumskeller und einem Gang durch das kleine Judaicum im Museum. Kommen Sie anschließend mit zu den neu verlegten Stolpersteinen vor den Wohnhäusern, zur Mikwe, zu den Synagogen und zum alten Judenfriedhof, um mehr über das Leben der jüdischen Mitbürger zu erfahren.
Was Sie noch wissen sollten:
Termine 2017:
21. Mai
08. Oktober
jeweils sonntags um 10.30 Uhr.

Kosten: 8,- € pro Person, (inkl. erm. Museumseintritt).

Die Führung dauert etwa 1,5 bis 2 Stunden.

Bitte beachten Sie: Voranmeldung (bis spätestens einen Tag vorher) ist erforderlich in der Tourist Information bzw. unter Tel. 09371-404119.

Gruppen können gerne gesonderte Termine vereinbaren!



Mein Märchenhaftes Miltenberg
"Ich nehme Sie auf Schritt und Tritt
mit diversen Versen mit,
denn Miltenberg hat viele Schätze,
auch romantische Plätze,
die es zu erspüren gibt,
für den der solches liebt..."
Kommen Sie mit auf eine literarische StadtverFührung in 12 Kapiteln!
Was Sie noch wissen sollten:
Diese StadtverFührung kann für 75,- € pro Gruppe gebucht werden und dauert gut 1,5 Stunden.

Buchungsformular: http://www.miltenberg.info/anmeldeformular-stadtfuehrungen/

Oder rufen Sie uns an unter 09371-404119.



Von Gold, Perlen und Edelsteinen
Noch unsere Großeltern lebten damit fast selbstverständlich. Sie kannten die Bedeutung von Dingen, die Klosterarbeit, Hinterglasbild, Memento Mori oder Reliquienpolster hießen. Heutzutage dagegen weiß kaum einer Namen und Funktion oder Ursprünge und Herstellungsprozesse dieser mittlerweile als Antiquitäten sehr gesuchten Raritäten. Das Museum beherbergt einen reichen Fundus dieser Kostbarkeiten.
Was Sie noch wissen sollten:
Diese StadtverFührung kann für 65,- € pro Gruppe zzgl. erm. Eintritt gebucht werden und dauert etwa 1,5 Stunden.

Rufen Sie uns an unter Tel. 09371-404119.



Auf der Spur der Stein- und Stinkreichen
"Gepfefferte Preise, bodenlose Gemeinheiten und andere vergessene Redensarten" - Eine außergewöhnliche Stadtführung, bei der Sie nicht "an der Nase herumgeführt werden", sondern die Stadt mit allen Sinnen bei einem Rundgang neu erfahren.
Was Sie noch wissen sollten:
Termine 2017:
Sa 25. März 15 h
Sa 22. April 15 h
Fr 26. Mai 16 h
Fr 23. Juni 16 h
Fr 28. Juli 17.30 h
Fr 18. August 17.30 h
Fr 15. September 16.30 h

Treffpunkt: Marktbrunnen am Schnatterloch.

Kosten: 5,- € pro Person.

Gruppen können gerne gesonderte Termine vereinbaren! (Buchungsformular: http://www.miltenberg.info/anmeldeformular-stadtfuehrungen/)




Der Renaissancegarten des Museums
Lassen Sie sich in die stille und heitere Gartenwelt der Renaissance entführen! Bei unserem Gartenrundgang erfahren Sie nicht nur etwas über das botanische Interesse und die Sammellust jener Zeit, sondern auch über die Bedeutung der klösterlichen Heilkunst.
Was Sie noch wissen sollten:
Termine 2017:
Mi 14. Juni 17.30 h
Mi 19. Juli 17.30 h
Di 15. August 11 h

Treffpunkt: Museum.Stadt.Miltenberg am Schnatterloch.

Kosten: 6,- € pro Person.
Kinder bis 6 Jahre frei.

Dauer: etwa eine Stunde.

Gruppen können gerne gesonderte Termine vereinbaren!



Museum.Burg.Miltenberg
Ein spannungsreicher Dialog zwischen Ikonen und moderner Kunst - Kommen Sie mit zu einer spannenden Führung ins Museum. Unsere versierten Führer vermitteln Ihnen interessante Details zu Künstlern, Kunstwerken und der Burg. Lassen Sie dabei auch immer ihre eigenen Gedanken spielen - Sie werden erstaunt sein, wie viel es zu entdecken gibt!
Was Sie noch wissen sollten:
Termine 2017:
Jeden Montag um 14 Uhr (auch im Winter!)
außerdem mittwochs,
12. April
10. Mai
07. Juni
05. Juli
09. August
13. September
11. Oktober
jeweils um 16.30 Uhr.

Treffpunkt: am Museum.Burg.Miltenberg auf der Mildenburg.

Kosten: 6,- € pro Person.

Gruppen können gerne gesonderte Termine vereinbaren!



Museum.Stadt.Miltenberg
Lassen Sie sich verzaubern vom Charme der über 400 Jahre alten Fachwerkhäuser mit der Dauerausstellung, die alles über die Geschichte der Stadt und der Region verrät: Leben und Arbeiten der Miltenberger seit dem 16. Jahrhundert und Schwerpunktsammlungen wie Judaica, Jagdwaffen, Glas, Keramik, Spielzeug, Römer und Fachwerk.
Was Sie noch wissen sollten:
Termine 2017:
Jeden Mittwoch um 14 Uhr (auch im Winter!)
außerdem dienstags,
10. Januar
07. Februar
07. März
11. April
09. Mai
06. Juni
11. Juli
08. August
12. September
10. Oktober
07. November
12. Dezember
jeweils um 16.30 Uhr.

Kosten: 6,- € pro Person.

Gruppen können gerne gesonderte Termine vereinbaren!



Martinskapelle Bürgstadt
Kunstsinn und Glaubenseifer um 1600 - Ein absolutes Schmuckstück in Bürgstadt ist die um 950 erbaute Martinskapelle mit der Armenbibel aus dem 16. Jahrhundert. Eine solch vollständig erhaltene bildhafte Darstellung von Szenen aus der Heiligen Schrift findet man andernsorts kaum mehr.
Was Sie noch wissen sollten:
Führungen können direkt über die Marktgemeinde Bürgstadt, Tel. 09371-97380 gebucht werden.

Die Führungen sind kostenfrei, Spenden zugunsten der Martinskapelle sind jedoch erwünscht. Der Eintritt beträgt 1,- € pro Person.



Juden in Miltenberg
Seit dem 13. Jahrundert bestand in Miltenberg eine jüdische Gemeinde, die um 1290 im Schwarzviertel eine Synagoge erbauen ließ. Der im Komplex der Kalt-Loch-Brauerei erhaltene Bau gilt als älteste heute noch in ihrem ursprünglichen Mauerwerk erhaltene Synagoge Deutschlands.
Die Führung geht durch die Judaica-Abteilung des Museums, zur Mikwe und zur Synagoge von 1904.
Was Sie noch wissen sollten:
Diese StadtverFührung kann für 65,- € pro Gruppe zzgl. erm. Eintritt gebucht werden und dauert etwa 1,5 Stunden.

Rufen Sie uns an unter 09371-404119.



Alltagsgeschichten
Von der schwarzen zur weißen Küche - von der Renaissance bis ins 20. Jahrhundert mit Museumsleiter Hermann Neubert.
Was Sie noch wissen sollten:
Diese StadtverFührung kann für 65,- € pro Gruppe zzgl. erm. Eintritt gebucht werden und dauert etwa 1,5 Stunden.

Rufen Sie uns an unter 09371-404119.



Auf den Spuren der Kelten und der Römer
Geführte Wanderung mit Limes-Cicerona Dorothea Zöller auf den Spuren des UNESCO Welterbes - hören Sie Miltenberger Geschichte und Geschichten, während Sie durch den Wald über den Ringwall, zur Haagsaussicht und zum Wachtturm auf etwa 12 km und 350 Höhenmeter wandern.
Was Sie noch wissen sollten:
Diese StadtverFührung kann für 90,- € pro Gruppe gebucht werden und dauert etwa 3 Stunden.

Buchungsformular: http://www.miltenberg.info/anmeldeformular-stadtfuehrungen/

Oder rufen Sie uns an unter 09371-404119.


Bitte achten Sie auf wetterfeste Kleidung und festes Schuhwerk und nehmen Sie etwas zu Trinken mit.




Enjoy an exciting tour of Miltenberg in English.
Learn about the proud history of this charming town and listen to facts and stories about what was and still is happening here.
Was Sie noch wissen sollten:
Fridays at 2 p.m.:
21th July,
28th July,
4th August,
1st September,
8th September,
15th September.

Meeting point: Tourist Information, Engelplatz.
Fee: Voluntary contributions welcome.



Ein Spaziergang durch Bürgstadt
Erfahren Sie mehr über Geschichte und Geschichten aus Bürgstadt. Nach dem Rundgang Weinprobe in der Churfrankenvinothek.
Was Sie noch wissen sollten:
Termine 2017:
08. Januar
12. Februar
12. März
09. April
14. Mai
11. Juni
09. Juli
13. August
10. September
08. Oktober
12. November
10. Dezember
jeweils sonntags um 14 Uhr.

Treffpunkt: Churfrankenvinothek Bürgstadt.

Kosten: 10,- € pro Person.

Gruppen können gerne gesonderte Termine vereinbaren! (Buchungsformular: http://www.miltenberg.info/anmeldeformular-stadtfuehrungen/)



Henker, Bettler, Pestilenzen - Schattenseiten
Diese Führung befasst sich mit den Schattenseiten der Miltenberger Stadtgeschichte. Sie werden meist von den großartigen Fachwerkbauten und der malerischen Lage zwischen Berg und Main überstrahlt. Unterlagen aus den Archiven zeigen, wie die Bürger versuchten, mit den Problemen fertig zu werden.
Was Sie noch wissen sollten:
Termine 2017:
Mo 17. April
Do 15. Juni
Sa 15. Juli
Di 03. Oktober
jeweils 14.00 Uhr.

Treffpunkt: Rathaus am Engelplatz.

Kosten: 5,- € pro Person.

Dauer: etwa 1,5 Stunden.

Anmeldung nicht erforderlich.

Gruppen können gerne gesonderte Termine vereinbaren!(Buchungsformular: http://www.miltenberg.info/anmeldeformular-stadtfuehrungen/)



Schwarzviertel - Miltenbergs ältester Stadtteil
Eingezwängt zwischen Main und Berghang liegt das Schwarzviertel unterhalb der Mildenburg. Früher belebten kleine Geschäfte und Handwerker das Stadtviertel, in dessen Mitte eine Brauerei mit langer Geschichte arbeitet. Hier stehen Amtsgebäude neben stattlichen Fachwerkhäusern prominenter Familien, die auch im Ausland von sich reden machten.
Was Sie noch wissen sollten:
Termine 2017:
Sa 01. April
Sa 06. Mai
So 18. Juni
So 08. Oktober
jeweils um 14 Uhr.

Treffpunkt: vor dem Tor des Museum(s).Stadt.Miltenberg am Schnatterloch.

Kosten: 5,- € pro Person.

Anmeldung nicht erforderlich.

Gruppen können gerne gesonderte Termine vereinbaren! (Buchungsformular: http://www.miltenberg.info/anmeldeformular-stadtfuehrungen/)



Nordic Walking-Tour
Kommen Sie mit durch den Miltenberger Stadtwald aus Waldwegen zur Haagsaussicht! Von dort aus genießen Sie ein einzigartiges Panorama und hören Geschichte und Geschichten über Miltenberg.

Mitzubringen sind Nordic-Walking-Stöcke, geeignete Walking-Schuhe und ein Getränk. Bei starkem Regen entfällt die Führung.

Auch
- ohne Stöcke
- und zur Centgrafenkapelle
buchbar.
Was Sie noch wissen sollten:
Termine 2017:
26. März
02. April
09. Juli
16. Juli
23. Juli
24. September
01. Oktober
15. Oktober
jeweils sonntags um 10 Uhr.

Treffpunkt: Parkplatz Schützenhaus, Miltenberg.

Kosten: 6,- € pro Person.

Dauer: etwa 2 Stunden.

Gruppen können gerne gesonderte Termine vereinbaren! (Buchungsformular: http://www.miltenberg.info/anmeldeformular-stadtfuehrungen/)



Miltenberg und seine Künstler
Wer schuf das bekannteste Kunstwerk Miltenbergs? Wer ist der Odenwälder Mozart? Und wer war Philipp Wirth? Lernen Sie die Künstler von Miltenberg kennen. Hören und sehen Sie Ihre Werke am Marktplatz, in der Pfarrkirche und im Museum. Hören Sie spannende Geschichten über ihr Leben in Miltenberg und an ihren Wirkungsstätten in der Umgebung, in Deutschland und im Ausland.
Was Sie noch wissen sollten:
Diese StadtverFührung kann für 65,- € pro Gruppe (zzgl. erm. Museumseintritt) gebucht werden und dauert gut 1,5 Stunden.

Buchungsformular: http://www.miltenberg.info/anmeldeformular-stadtfuehrungen/

Oder rufen Sie uns an unter 09371-404119.




Märkte und Messen in Miltenberg
Am 6. Januar 1367 verlieh Kaiser Karl IV. „auf fleißiges Bitten“ des Mainzer Erzbischofs der Stadt Miltenberg „einen Jahrmarkt, den man nennet die Messe“. Die Führung erläutert, was man sich von einer Messe versprach. Was waren die früher in Miltenberg gehandelten Waren, wie die Praktiken der Kaufleute, die unterschiedlichen Orte, an denen gehandelt werden durfte?
Was Sie noch wissen sollten:
Termine 2017:
Sa 18. März
Sa 22. April
So 11. Juni
Sa 09. September
Sa 14. Oktober
jeweils um 14 Uhr.

Treffpunkt: vor dem Tor des Museum(s).Stadt.Miltenberg (am Schnatterloch).

Kosten: 5,- € pro Person.

Gruppen können gerne gesonderte Termine vereinbaren! (Buchungsformular: http://www.miltenberg.info/anmeldeformular-stadtfuehrungen/)



Führung durch den Stadtpark
Der Miltenberger Stadtpark wurde Ende des 19. Jahrhunderts im Stil eines englischen Parks angelegt. Neben seiner besonderen Hanglage zeichnet sich das Gelände durch einen vielfältigen und interessanten Baum- und Stäucherbestand aus. Seine Vielfalt verdankt der Park Gustav Jacob, Schwiegersohn von G.J. Steingaesser und damaliger Besitzer der bis heute bestehenden Firma für Gras- und Waldsamen.
Was Sie noch wissen sollten:
Termine 2017:
25. Juni
02. Juli
17. September
jeweils sonntags um 15 Uhr.

Treffpunkt: Burgweg, an der evangelischen Johanneskirche.

Kosten: 5,- € pro Person.

Gruppen können gerne gesonderte Termine vereinbaren! (Buchungsformular: http://www.miltenberg.info/anmeldeformular-stadtfuehrungen/)



Fachwerkführung mit dem Zimmermann
Der Zimmermann nimmt Sie mit auf eine Zeitreise und erzählt von seiner Handwerkerzunft, angefangen vom Ständerbau bis zur Moderne. Sie erleben Geschichten einer historischen Stadt, sehen Feuerböcke und Neidköpfe und erfahren die Besonderheiten der Gesellenwalz.
Freuen Sie sich auf eine außergewöhnliche Stadtführung mit dem Themenschwerpunkt Fachwerk.
Was Sie noch wissen sollten:
Termine 2017:
Sa 29. April 16 h
So 28. Mai 11 h
So 10. September 11 h
Sa 30. September 16 h

Treffpunkt: Brunnen am Marktplatz / Schnatterloch.

Kosten: 5,- € pro Person.

Gruppen können gerne gesonderte Termine vereinbaren! (Buchungsformular: http://www.miltenberg.info/anmeldeformular-stadtfuehrungen/)



Der Main – Lebensader und Bedrohung
Ohne den Main hätte Miltenberg vermutlich niemals eine wirtschaftliche Blüte erlebt. Andererseits waren Hochwasser auch gleichbedeutend mit Katastrophen und Zerstörung. In dieser Führung erfahren Sie, wie die Menschen mit der Bedrohung umgegangen sind und dabei gleichzeitig den größtmöglichen Nutzen aus dem Fluss gezogen haben.
Was Sie noch wissen sollten:
Termin 2017:
So 14. Mai 15 h

Treffpunkt: Heunesäule in den Mainanlagen (Parkplatz Pfarrkirche).

Kosten: 5,- € pro Person.

Gruppen können gerne gesonderte Termine vereinbaren! (Buchungsformular: http://www.miltenberg.info/anmeldeformular-stadtfuehrungen/)



Museum Bürgstadt
Umfangreiche Einblicke in Bürgstadts Geschichte.
Was Sie noch wissen sollten:
Anmeldung der Führungen über die Marktgemeinde Bürgstadt unter Tel. 09371-97380.

Museum Bürgstadt
Am Mühlgraben 1
63927 Bürgstadt
www.hgv-buergstadt.de
Öffnungszeiten: Jeden Sonntag 14.00-18.00 Uhr. Der Eintritt ist frei.



MEGAFÜHRUNG
Alle Highlights der Stadt sollen begangen werden, nichts soll doppelt vorkommen. Das Ziel sind 27 Stunden oder mehr, prall gefüllt mit Erlebnis, Geschichte, Wissen und Unterhaltung. Das Beste: Jeder Interessierte kann genau so lange dabei sein, wie er oder sie es möchte.
Was Sie noch wissen sollten:
Start, Ziel, sowie verschiedene Punkte, an denen man zu der Führung dazu stoßen kann, werden, zusammen mit den Zeiten, gesondert veröffentlicht, sobald der Termin etwas näher gerückt ist.

Juli 2017:
Am ersten Wochenende im Juli findet die längste Stadtführung, die es hier je gegeben hat, statt.

Teilnahme kostenfrei, Spenden werden gerne entgegen genommen.

Nicht separat buchbar.



Miltenberg in der Vorweihnachtszeit MILLUMINA
Der Duft von Tannenzweigen, Glühwein und Plätzchen, die dezente, liebevolle Beleuchtung der Stadt, Girlanden, Weihnachtslieder und filigraner Christbaumschmuck – keine Frage, im Advent herrscht eine ganz besondere Atmosphäre. Ziehen Sie sich warm an, dann wird die Stadtführung zu einem richtig stimmungsvollen Erlebnis.
Was Sie noch wissen sollten:
Termine 2017:
02. Dezember
09. Dezember
16. Dezember
23. Dezember
jeweils samstags um 10.30 Uhr.

Treffpunkt: Tourist Info, Rathaus Engelplatz.

Kosten: 5,- € pro Person.



Bürgstadt mit "Kinnerchaise"
Von Bürgstadt zogen seit dem Mittelalter Frauen mit ausrangierten Kinder- oder Leiterwagen nach Miltenberg und verkauften ihre Waren direkt an der Haustür. Der Magistrat der Stadt sah das nicht gerne, da die Frauen der Kinderchaisenarmada keine Gebühren zahlten.

Erfahren Sie mehr über Geschichte und Geschichten aus Bürgstadt. Verkosten Sie drei Weine örtlicher Winzer und andere Köstlichkeiten.
Was Sie noch wissen sollten:
Diese StadtverFührung kann für 10,- € pro Person gebucht werden und dauert gut 1,5 Stunden.

Buchungsformular: http://www.miltenberg.info/anmeldeformular-stadtfuehrungen/

Oder rufen Sie uns an unter 09371-404119.



Miltenberg mit "Kinnerchaise"
Von Bürgstadt zogen seit dem Mittelalter Frauen mit ausrangierten Kinder- oder Leiterwagen nach Miltenberg und verkauften ihre Waren direkt an der Haustür. Der Magistrat der Stadt sah das nicht gerne, da die Frauen der Kinderchaisenarmada keine Gebühren zahlten.

Erfahren Sie mehr über Geschichte und Geschichten aus Miltenberg und Bürgstadt. Verkosten Sie drei Weine örtlicher Winzer.
Was Sie noch wissen sollten:
Diese StadtverFührung kann für 10,- € pro Person gebucht werden und dauert gut 1,5 Stunden.

Buchungsformular: http://www.miltenberg.info/anmeldeformular-stadtfuehrungen/

Oder rufen Sie uns an unter 09371-404119.



Welterbe Limes
Erleben Sie ein Römerkastell und eine vergangene, mittelalterliche Stadt. Eine mehr als tausendjährige Geschichte erwartet Sie.
Was Sie noch wissen sollten:
Diese StadtverFührung kann für 65,- € pro Gruppe gebucht werden und dauert gut eine Stunde.

Buchungsformular: http://www.miltenberg.info/anmeldeformular-stadtfuehrungen/

Oder rufen Sie uns an unter 09371-404119.



Kulinarische Führungen
Bei dieser Führung entdecken Sie nicht nur die Schönheiten der Stadt, sondern auch die leckeren Geheimtipps.
Was Sie noch wissen sollten:
Mindestteilnehmerzahl: 6 Personen

Diese StadtverFührung kann für zwischen 12,- € bis 20,- € (je nach gewählter Anzahl der Köstlichkeiten) pro Person gebucht werden.

Buchungsformular: http://www.miltenberg.info/anmeldeformular-stadtfuehrungen/

Oder rufen Sie uns an unter 09371-404119.



Miltenberg Kellerführung
Wolfgang Kuhn zeigt Ihnen verschiedene Kelleranlagen und deren Besonderheiten.
Was Sie noch wissen sollten:
Bitte Jacke mitbringen, da die Innentemperatur mancher Keller konstant 10°C nicht überschreitet.

Diese StadtverFührung kann für 65,- € pro Gruppe gebucht werden und dauert gut 1,5 Stunden.

Buchungsformular: http://www.miltenberg.info/anmeldeformular-stadtfuehrungen/

Oder rufen Sie uns an unter 09371-404119.



Wein, Natur, Kultur, Genuss
In den Bürgstädter Weinbergen des Centgrafenbergs gehen wir auf idyllischen Wegen, vorbei an Reben, Terrassenanlagen, Obstbäumen und einer reichhaltigen Flora und Fauna, zum Weinbergspavillon. Sie werden auf vergnügliche Weise einiges zur Kulturgeschichte unserer Region hören und erfahren etwas über die Arbeiten im Weinberg, den fränkischen Trias, unser Terroir und Wildkräuter am Wegesrand.
Was Sie noch wissen sollten:
Diese StadtverFührung kann ab 15,- € gebucht werden

Dauer: 3 bis 4 Stunden (davon etwa 1,5 Stunden reine Gehzeit). Beginn und Endpunkt der Weinbergsführung ist das „Kreuz in den Weinbergen“ am St. Urbanusweg.

Formular:
http://www.miltenberg.info/anmeldeformular-stadtfuehrungen/)oder rufen Sie uns an unter 09371-404119!

(Zusammenstellung von kürzeren Touren für Rollstuhlfahrer möglich)



Workshops und Aktionen für Kinder
Auch für Kinder gibt es vieles zu entdecken. Unsere Museen bieten viele verschiedene Workshops und Aktionen an.
Was Sie noch wissen sollten:
Anmeldung und Info: Tel. 09371-668504 oder im Internet unter www.museen-miltenberg.de



Taschenlampenführung für Kinder
Auch für Kinder gibt es vieles zu entdecken.
Was Sie noch wissen sollten:
Bringt für diese spannende Führung in der Dämmerung bitte eure Taschenlampen mit.

Für maximal 15 Kinder mit Begleitperson kann diese StadtverFührung für 47,- € gebucht werden und dauert gut eine Stunde.

(bitte mit Buchungsformular anmelden: http://www.miltenberg.info/anmeldeformular-stadtfuehrungen/)



Unser Klassiker für Kinder
Auch bei unserem Klassiker für Kinder gibt es vieles zu entdecken.
Was Sie noch wissen sollten:
Für maximal 15 Kinder mit Begleitperson kann diese StadtverFührung für 42,- € gebucht werden und dauert gut eine Stunde.

(bitte mit Buchungsformular anmelden: http://www.miltenberg.info/anmeldeformular-stadtfuehrungen/)