Waiblingen


Waiblinger Nachtgeschichten

Waiblinger Nachtgeschichten
Während seines abendlichen Spaziergangs durch die Stadt lässt der Puppenspieler Veit Utz Bross vom Theater unterm Regenbogen seine Marionetten lebendig werden.
Sie erzählen auf ganz besondere Weise kurzweilige, humorvolle Geschichten und alte Waiblinger Episoden, die historisch belegt sind. Die letzte der 6 Bühnen befindet sich im mittelalterlichen Gewölbekeller des Theaters selbst, wo im Anschluß ein Eintopf - auch "Waiblinger Marsch" genannt - gereicht wird.

Was Sie noch wissen sollten:
Termine finden Sie unter http://www.wtm-waiblingen.de/WTM/Tourismus-Freizeit/Stadtfuehrungen/Termine,581.php

Tickets und Informationen gibt es unter www.wtm-waiblingen.de oder bei der Touristinformation Waiblingen, Tel: 07151/5001 155.



Zu Fuß durch mittelalterliche Waiblingen

Magd Agnes
Zu Fuß durch das mittelalterliche
Unter dem Motto „Was war wie
und was war wahr?“ plaudert
die Magd Agnes aus ihrem
mittelalterlichen Alltagsleben in
der württembergischen Kleinstadt,
über Hygiene, Seuchen,
Hungersnöte und andere schwere
Plagen. Ausserdem gibt Sie
Einblick, inwieweit Sitten und
Bräuche, Glaube und Aberglaube
das tägliche Leben beeinflusst haben.

Was Sie noch wissen sollten:
Für Gruppen ist diese Führung auch individuell buchbar.

Termine, Tickets und Informationen unter www.wtm-waiblingen.de oder direkt bei der Touristinformation, Tel: 07151/5001 155.



Geocaching - interaktive Schnitzeljagd

Stadtrallye mit GPS-Gerät – der neue Trend für Jung und Alt. Erobern Sie Waiblingen und finden Sie das geheime Versteck! Knifflige Rätsel lösen und eintauchen in ein völlig neues Stadtführungs-Erlebnis. Begleitet durch unsere Guides folgen sie im Rahmen einer Stadtrallye spannenden Hinweisen. Die moderne Schnitzeljagd führt Sie vorbei an den interessantesten Plätzen und Ecken der „jungen Stadt in alten Mauern“, hin zu bekannten und unbekannten Sehenswürdigkeiten. Die Ausrüstung wird gestellt.
Was Sie noch wissen sollten:
Informationen und Termine finden Sie unter www.wtm-waiblingen.de und erhalten Sie in der Touristinformation Waiblingen, Tel: 07151-5001 155.

Für Gruppen ist diese Führung zum Wunschtermin individuell buchbar.



Rundgang mit dem Nachtwächter von Waiblingen

Waiblinger Nachtwächter
Im Winterhalbjahr nimmt Sie der Nachtwächter mit auf seinen Rundgang durchs nächtliche Waiblingen der Biedermeierzeit. Stilecht gewandet, ausgerüstet mit Laterne und Hellebarde, läßt er diese beschauliche Zeit an heute noch bestehenden Orten in allerlei Anekdoten und Histörchen für Sie aufleben.
Nach dem Rundgang wird eine deftige Kartoffelsuppe - wie in früheren Zeiten - gereicht.
Was Sie noch wissen sollten:
Die Nachtwächterführungen werden in den Wintermonaten von November bis Februar angeboten. Termine und Informationen erhalten Sie unter www.wtm-waiblingen.de oder bei der Touristinformation unter Tel. 07151/5001 155.