Bönnigheim


Bönnigheim - historische Stadt des Weins und der Museen
Natur und Landschaft, Weinbau, Geschichte und Kultur prägen das reizvolle Städtchen Bönnigheim. Von weitem schon sichtbar sind einige Wahrzeichen der Stadt: Die Ganerbenburg, der Köllesturm, das Portal zur Altstadt und die altehrwürdige Cyriakuskirche laden zum Entdecken ein. Prachtvolle Fachwerkhäuser, verwinkelte Gässchen, malerische Plätze und imposante geschichtsträchtige Gebäude wie das spätbarocke Stadionsche Schloss bilden den beeindruckenden Rahmen für Ihren Spaziergang durch die historische Altstadt.
Vier Museen locken Kunst- und Kulturfreunde in die Stadt: Im Museum Charlotte Zander ist die weltweit größte Sammlung Naiver Kunst, Art Brut und Outsider Art zu bestaunen. Das Schwäbische Schnapsmuseum widmet sich liebevoll u.a. dem Erfindungsreichtum beim Schwarz- und Geheimbrennen. Ergänzend geht das Museum Arzney-Küche auf das „Wasser des Lebens” und dessen Einsatz in der Medizin ein. Klein aber fein: das Literaturmuseum Sophie La Roche sowie die Sudetendeutsche Heimatstube.

Zu einem unvergesslichen Aufenthalt gehört natürlich auch der kulinarische Genuss. Gehen Sie in Bönnigheim auf genussvolle Entdeckungs-Tour! Kehren Sie ein und lassen Sie sich von unseren Gastronomen verwöhnen. In der Vinothek am Schloss sind Sie eingeladen, erlesene Weine und Hochprozentiges von örtlichen Erzeuger zu probieren.

Blick auf die Bönnigheimer Altstadt


Touristinformation Bönnigheim
Kirchheimer Straße 1
74357 Bönnigheim
Telefon: 07143/273-151
tourist-info@boennigheim.de
www.boennigheim.de