Bad Urach


Bad Urach, Luftkurort und Heilbad im Herzen der Schwäbischen Alb.
Die ehemalige Residenzstadt der Grafen von Württemberg-Urach besticht mit großer Historie: Prachtvolle Fachwerkhäuser, historischer Marktplatz mit spätgotischem Brunnen, Residenzschloss mit Innenräumen aus der Zeit der Gotik, der Renaissance und des Barock, spätgotische Stiftskirche St. Amandus mit Mönchshof und die Webervorstadt. In und um Bad Urach finden sich unzählige Möglichkeiten zur individuellen Freizeitgestaltung: vier Museen, kulturelle Veranstaltungen-z.B. im Haus des Gastes-, das Thermal-Mineralbad und das Höhenfreibad Tiergartenberg, die Festungsruinen Hohenurach und Hohenwittlingen, zwei Wasserfälle und über 200 Kilometer Rundwanderwege und Radwege sind nur einige davon.

Fachwerkrathaus mit Marktbrunnen


Bad Urach
Bei den Thermen 4
72574 Bad Urach
Telefon: 07125/ 9432-0
Fax: 07125/ 9432-22
info@badurach.de
www.badurach-tourismus.de

Onlinereservierung