Lüchow


Lüchow im Hannoverschen Wendland mit seinen Rundlingsdörfern
"Fachwerk-Impressionen" - dies ist wohl die richtige Beschreibung des Ortsbildes der historischen Altstadt von Lüchow (Wendland). Wer den Ortskern begeht, stößt in der Hauptstraße, am zentralen Marktplatz und auch in den Nebenstraßen auf ein selten einheitliches und ausgewogenes Architekturbild. Es handelt sich um ein schlichtes und zweckmäßiges Fachwerk, dessen Einheitlichkeit kein Zufall ist. Stilelemente des frühen Biedermeier verweisen auf die Erbauungszeit und das vorangegangene Ereignis: Ein Brand im Jahre 1811 vernichtete den gesamten Ortskern und auch das imposante Schloss, von dem der Amtsturm als Relikt erhalten blieb. Eine reizvolle Ausgewogenheit bestimmte den Wiederaufbau, der Bürgerstolz repäsentierte sich im Ratskeller mit seiner durchaus eindrucksvollen Fassade am Marktplatz. In Lüchows unmittelbarer Umgebung bginnt das in Deutschland einmalige Rundlingsgebiet, wobei sich die Dörfer als Sonderform mit ihren einheitlichen Fachwerkbauernhäusern um einen zentralen Dorfplatz gruppieren.

Fachwerkfassade in der Langen Straße


Lüchow
Amtshof 1
29439 Lüchow
Telefon: 05841/126450
Fax: 05841/126451
info@region-wendland.de
www.region-wendland.de

Onlinereservierung