Trochtelfingen


Trochtelfingen erleben
Trochtelfingen, das „Kleinod“ auf der Schwäbischen Alb, 720 bis 878 m ü.d.M. zählt mit seinen 5 Stadtteilen (Trochtelfingen, Hausen, Mägerkingen, Steinhilben, Wilsingen) insgesamt rund 6.300 Einwohner. Trochtelfingen liegt auf der sogenannten „Kuppenalb“ an der Hohenzollernstraße und ist bekannt durch das historische Stadtbild in der Kernstadt. Wenn von der Geschichte Trochtelfingens die Rede ist, ist meistens die Historie dieses Stadtteils gemeint, die bis ins Mittelalter zurückreicht. Zahlreiche historische Bauten und der mittelalterlich strukturierte Stadtgrundriss zeugen von einer reichen geschichtlichen Vergangenheit. Bei einem ersten Spaziergang durch die Marktstraße und die daran anschließenden Gassen fallen besonders die zahlreichen Gebäude mit ihrem fränkisch-alemannischen Fachwerk an der oberen Marktstraße, die Reste der mittelalterlichen Stadtbefestigungsanlage mit dem Hohen Turm und dem ehemaligen Schloss sowie die Pfarrkirche St. Martin (in der sich wertvolle Fresken und Plastiken befinden) ins Auge und vermitteln etwas von dem besonderen Flair dieser altehrwürdigen Kleinstadt. 1981 wurde Trochtelfingen das Prädikat „Staatlich anerkannter Erholungsort“ verliehen.



Stadt Trochtelfingen
Rathausplatz 9
72818 Trochtelfingen
Telefon: 07124/480
Fax: 07124/4848
info@trochtelfingen.de
www.trochtelfingen.de