Blaubeuren


Perle der Schwäbischen Alb
Umgeben von bewaldeten Höhenzügen und schroffen Felsen, liegt die Blautopfstadt Blaubeuren malerisch eingebettet im Talkessel der Urdonau. Wegen dieser besonderen Lage, vor allem aber ob seiner bauhistorischen, kulturellen, landschaftlichen und geologischen Schätze wird die Stadt gerne auch „die Perle der Schwäbischen Alb“ genannt.

Blaubeuren, 1267 erstmals als Stadt erwähnt, besitzt eine der besterhaltenen mittelalterlichen Altstädte Deutschlands und entwickelte sich bis 1800 ausschließlich innerhalb der befestigten Stadtmauern. Geprägt wird das Stadtbild von herrschaftlichen Fachwerkhäusern, verwunschenen Gässchen, gemütlichen Cafés und Gasthöfen sowie dem Kirch- und Marktplatz.

Berühmt ist Blaubeuren für den Blautopf, die sagenumwobene Karstquelle. Im 21 Meter tiefen Quelltopf, der speziell nach längeren Regenpausen unsagbar blau leuchtet, sammelt sich das Wasser aus dem unterirdischen Höhlensystem der Schwäbischen Alb. Die Quelle war Inspiration für Eduard Mörikes Märchenroman um das Schicksal der „Schönen Lau“.

In unmittelbarer Nachbarschaft befindet sich das komplett erhaltene ehemalige Benediktinerkloster. Vom Kreuzgang aus gelangt man über Brunnenkapelle, Kräutergarten und Kapitelsaal in den spätgotischen Chorraum, der den weltberühmten Hochaltar beherbergt. Dieser Doppelflügelaltar wurde 1493 vollendet und ist ein Werk der Ulmer Schule.

Im größten Fachwerkkomplex der Altstadt, dem „Spital“ ist heute die Touristinformation und das Urgeschichtliche Museum Blaubeuren untergebracht. Hier wird die Frühgeschichte der Menschheit wieder lebendig. Jahrtausende alte Tierfiguren und das älteste Musikinstrument der Menschheitsgeschichte, sowie die älteste Menschendarstellung der Welt – die „Venus vom Hohle Fels“ als Original, geben Aufschluss über die Kunst des Homo Sapiens.

Als Ausgangspunkt für Wanderungen und Radtouren erfreut sich die Blautopfstadt bei Urlaubern und Erholungssuchenden größter Beliebtheit. Tauchen Sie ein und lassen Sie sich verzaubern vom Charme und der Lebendigkeit Blaubeurens.


Touristinformation Blaubeuren
Kirchplatz 10
89143 Blaubeuren
Telefon: 07344/9669-90
tourist@blaubeuren.de
www.blaubeuren.de