Inhaltsverzeichnis:

Gastfreundlichkeit in Fachwerkstädten erleben
Erstauflage der „Straßenkarte Oberlausitzer Umgebindehausstraße“ vorgestellt
Gästeführerseminare 2017 - Termine 2018
Schneller zum Camping
Wir sind vom Fachwerk
Beliebtester Ferienort Deutschlands liegt an der Deutschen Fachwerkstraße


Erstauflage der „Straßenkarte Oberlausitzer Umgebindehausstraße“ vorgestellt

29. September 2017 - Wo in der Oberlausitz schöne Umgebindehäuser zu finden sind und welche weiteren Sehenswürdigkeiten die Orte zu bieten haben, verrät ab sofort eine erstmals von der Deutschen Fachwerkstraße herausgegebene Streckenkarte. Die kürzlich erschienene Broschüre wurde gestern erstmals öffentlich vorgestellt. Regionalstreckensprecher Stefan Halang, der städtische Beigeordnete Bernd Noack und Geschäftsstellenleiter Gregor Jungheim präsentierten die "Straßenkarte Oberlausitzer Umgebindehausstraße" auf einer Pressekonferenz im Kaffeemuseum in unserer Mitgliedsstadt Ebersbach-Neugersdorf.
Die Karte kann ab sofort bei der Deutschen Fachwerkstraße (Propstei Johannesberg, Johannesberger Straße 2, 36041 Fulda) kostenlos bestellt werden und ist in den Tourist-Informationen im Oberlausitzer Bergland sowie des Naturparks Zittauer Gebirge erhältlich. Weitere Neuauflagen von Regionalstreckenkarten sind in Vorbereitung. Die Broschüre "Zauberhafte Hotels und Restaurants" erscheint bereits Mitte Oktober.


Bernd Noack, Gregor Jungheim und Stefan Halang (v. l.) stellten die Karte vor. Foto: Jeanette Türpel/Landratsamt Görlitz
Bernd Noack, Gregor Jungheim und Stefan Halang (v. l.) stellten die Karte vor. Foto: Jeanette Türpel/Landratsamt Görlitz